Bitcoin Präsentation

Für meinen online Shop tazzine.ch benötige ich ein effizientes und praktisches Zahlungsmittel. Leider muss man feststellen, dass es nach über 20 Jahren seit Bestehen des Internet noch immer kein wirklich befriedigendes Zahlungmittel für Geldtransaktionen im Netz gibt. Ganz kurz gesagt die Probleme: Kreditkarten sind grotesk unsicher und Transaktionen zu teuer. Banküberweisungen sind schwerfällig, Überweisungen dauern lange und werden Nachts und am Wochenende nicht ausgeführt. PayPal ist teuer und unsympathisch.

Mit grossem Interesse habe ich daher von Bitcoin gehört (zuerst im Sommer 2012) und mich dann vertieft damit beschäftigt (Dezember 2012). Im Februar ’13 habe ich es als Zahlungsmittel in meinem Shop zugelassen – als mitunter einer der ersten online Shops in der Schweiz.

Bitcoin ist in vielerlei Hinsicht faszinierend. Es ist ein völlig neuartiges Konzept für ein peer-to-peer Zahlungsmittel, das keine zentrale Instanz benötigt.

Hier meine Präsentation, die ich im April 2013 intern bei meinem Arbeitgeber gehalten hatte: Bitcoin-Praesentation-Apr13.pdf . Die Präsentation eignet sich nicht als Tutorial, aber insbesondere die Slides 10-12 können für jemanden von Nutzen sein, der das Bitcoin Protokoll kennt und es jemandem erklären möchte.

This entry was posted in Bitcoin. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *